Klarer Heimsieg für das Damen Kloten NLB Team

Eingetragen bei: News | 0

Für Kloten lief es heute rund und sie holten sich mit einem verdienten 8:2 Sieg gegen Neuhausen 4 Punkte.

Gleich in der ersten Runde sorgte Tamara Hewage mit einem 3:1 Sieg gegen die höher klassierte Melanie Bernet für eine Überraschung.

Tamina Grädel gewann klar in 3 Sätzen gegen die Ersatzspielerin Seraina Rosset und Maya Volkmer setzte sich ebenfalls in 4 Sätzen gegen Beatrix Hodi durch.

Die zweite Runde startete ebenfalls sehr vielversprechend. Tamara spielte gross auf und führte gegen die Nummer 1 aus Neuhausen in 2 Sätzen und verlor dann unglücklich den 3. Satz knapp mit 10:12, welcher auch durchaus zum Sieg hätte führen können. Im 4. Satz lief für Tamara gar nichts mehr und musste diesen klar an Beatrix Hodi abtreten.
So kam es zum entscheidenden 5. Satz, welcher wiederum sehr hart umkämpft war und leider zugunsten der Neuhauserin ausging.
Das gleiche Schicksal erteilte Tamina gegen Melanie Bernet. Auch Tamina ging mit 2 Sätzen in Führung und verlor im

5. Satz. Maya gewann erwartungsgemäss klar in 3 Sätzen gegen Seraina Rosset.

Das Doppel in der Besetzung mit Tamina und Maya gegen die Neuhauserinnen Beatrix und Melanie entschied Kloten in 4 Sätzen für sich.

Die letzte Runde ging komplett an Kloten. Tamina sorgte hier für die Überraschung und gewann verdient in 4 Sätzen gegen Beatrix Hodi. Maya und auch Tamara gewannen ihre letzten Spiele jeweils in 3 Sätzen.

Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung an das Klotener Team!