NLB Damen Kloten: Geglückter Start in die Rückrunde

Veröffentlicht in: News | 0

Zum ersten Rückrundenspiel gegen Uster starteten die Klotenerinnen in Besetzung mit Maya Volkmer, Tamara Hewage und Rosi Hohl überraschend gut und gewannen 7:3

So ging die erste Runde an komplett an Kloten. Maya, unsere routinierte Nummer 1 gewann erwartungsgemäss klar in 3 Sätzen gegen Mara Aebersold.

Rosi konnte für sich einen kleinen Erfolg buchen, indem sie einen klaren 0:2 Rückstand aufholte und sich im 5. Satz gegen Nina Gutknecht durchsetzte.

Auch Tamara entschied den 5. Satz im Spiel gegen Nadja Zellweger ganz knapp mit 14:12 für sich.

Mit dieser guten Ausgangslage nahmen wir die 2. Runde im Angriff.  Wieder entschied Maya klar in 3 Sätzen gegen Nina Gutknecht das Spiel für sich.

Tamara zeigte Kampfgeist und gewann gegen Mara Aebersold in 4 Sätzen.

Rosi entschied den 1. Satz gegen Nadja Zellweger noch klar für sich. Dann kam aber Nadja besser ins Spiel und die Fehlerquote bei Rosi stieg und stieg und somit ging dieser Punkt an Uster.

Das Doppel erstmalig in Besetzung mit Maya und Tamara ging in 4 Sätzen an Kloten und somit lag Kloten bereits mit 6:1 Punkten vorne.

In der letzten Runde machte Uster mit zwei Siegen gegen Rosi und Tamara noch zwei weitere Punkte gut und konnten hiermit noch wenigstens 1 Punkt für Bilanz in der Tabelle ergattern.

Durch diesen Sieg konnte Kloten den 2. Tabellenrang nach Wädenswil und vor Uster verteidigen.