O40 verliert zum Saisonauftakt mit 3:7 gegen Chur

Veröffentlicht in: News | 0

Mit geschwächtem Team – Daniel Sonderegger und Zdenko Kurtovic waren beide krank – sind wir zum Saisonauftakt auswärts gegen den TTC Chur angetreten. Röbi Schmid und Michael Kuhn, zwei unserer routinierten Fuchse, sprangen ein und gaben alles. Christian Ohlsson komplettierte das Team.

Beim Saisonauftakt haben wir uns direkt eine Niederlage eingeholt! 3-7, eine klare Sache und ein suboptimaler Start für unser Team. Zumindest konnten wir durch die drei Einzelsiege einen Punkt aus Chur mitnehmen. Röbi Schmid: „Heute war nicht unser Tag.“

Bereits beim Aufwärmen sahen die Churer ganz stark aus, zudem natürlich mit dem Heimvorteil und die viel kürzere Anreise. Nein, Spass bei Seite. Heute hatten wir einfach keine Chance, da die Churer besser waren und deshalb auch verdient gewonnen haben.

Nächsten Donnerstag, 28. August, steht die O40-Mannschaft bereits wieder am Start und zwar zuhause im Schluefweg gegen Neuhausen. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Wir hoffen, uns dann die drei Punkte holen zu können!

Text: Christian Ohlsson

Roebi 040 Chur Christian, Röbi